Kooperationstechnologie

Das Themengebiet der Kooperationstechnologie beschäftigt sich mit Systemen, die einerseits die Kooperation von Menschen unterstützen, wie z.B. Groupware. Andererseits handelt es sich bei kooperativen Systemen auch um Systeme, die mit anderen Software-Systemen kooperieren. Hier ist z.B. die Web-Service-Technologie (vgl. oben, SOA) sowie das Semantic Web zu nennen.

Eine Unterklasse von Kooperationssystemen bilden die Koordinationssysteme, wie z.B. Workflow-Management-Systeme und Multiagenten-Systeme. Gerade in dieser Systemklasse benötigen wir weitere Fortschritte, um die Zusammenarbeit von Menschen und ihren Unternehmen unter verschiedenen Aspekten weiter zu optimieren. Einen konkreten Querbezug zu Service-orientierten Architekturen bildet hier die Business Process Execution Language (BPEL) sowie weitere Techniken zur Orchestrierung und Choreographie von Service-orientierten Systemen.